Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

 

  1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widerspreche ich hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung meinerseits. Frechdachs Deluxe ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

  1. Leistung und Preise

Die im Angebot des Auftragnehmers genannten Preise sind gültig, sofern die bei der Angebotsabgabe zugrunde gelegten Auftragsdaten unverändert bleiben. Die Preise schließen Kosten für Fracht, Porto, Verpackung, Versicherung und sonstige Versandkosten nicht ein. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

  1. Lieferung und Zahlung

Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen von Frechdachs Deluxe sind deutlich auf der Homepage ausgewiesen.

Es bleibt mir vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Sonderlieferungsformen werden nicht angeboten.

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

Die Zahlung erfolgt wahlweise:

per Vorkasse,

Nachnahme,

Paypal

oder

auf Rechnung.

Wählen Sie die Zahlungsart Vorkasse, nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung per Email. Der Rechnungsbetrag ist vor Versenden der Ware unsererseits zu überweisen. Erst bei Zahlungseingang wird die Ware versendet.

  1. Lieferzeiten

Den Versand nimmt der Auftragnehmer für den Auftraggeber mit der gebotenen Sorgfalt vor, haftet jedoch nur für den Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Ware ist versichert. Liefertermine sind nur gültig, wenn sie vom Auftragnehmer ausdrücklich bestätigt werden. Wird der Vertrag schriftlich abgeschlossen, bedarf auch die Bestätigung des Liefertermins der Schriftform. Fällt der zugesagte Liefertermin auf einen Feiertag, so verschiebt sich der Liefertermin automatisch auf den nächsten Werktag.

  1. Rückgaberecht

Der Auftraggeber hat die Verpflichtung die Ware bei Erhalt in jedem Fall zu prüfen. Bei berechtigten Beanstandungen ist der Auftragnehmer nach seiner Wahl, unter Ausschluss anderer Ansprüche, zur Nachbesserung oder Rücknahme der Ware mit Rücküberweisung der Produktkosten verpflichtet.

  1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht den geschlossenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Erhalt der Ware und der Widerrufsbelehrung.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Name, Adresse, Email-Adresse und auf freiwilliger Basis einen Grund für Ihren Widerruf mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts bzw. die Ware vor Ablauf der Widerrufsfrist an uns senden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen zurückzuzahlen. Die Rückzahlungsfrist beginnt an dem Tag, an dem uns Ihre Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags erreicht. Die Kosten der Rücksendung übernimmt grundsätzlich der Käufer, der den Kaufvertrag widerruft.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

  1.  Eigentumsvorbehalt

Bis zu vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum vom Frechdachs Deluxe.

  1.  Datenspeicherung

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass nach § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) die  im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten gespeichert und verarbeitet werden (beispielsweise für die persönliche Rechnung oder Versendung der Ware). Gemäß § 33 (BDSG) informieren wir Sie hiermit darüber. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Weitergabe an Dritte oder eine andere Nutzung der Daten ist ausgeschlossen, es sei denn, der Käufer stimmt einer anderen Nutzung ausdrücklich zu.

  1.  Gewährleistung und Haftung

Frechdachs Deluxe verpflichtet sich unbeschädigte Ware zu versenden (ausgeschlossen hierbei sind die deutlich gekennzeichneten Mängel an der Kategorie B-Ware). Stellt der Käufer jedoch einen Mangel oder eine Beschädigung an der Ware fest, so kann der Käufer zwischen folgenden Möglichkeiten wählen:

Der Käufer wählt einen Ersatz.

Der Käufer wählt die Ausbesserung des Produktes.

Der Käufer widerruft den Kaufvertrag.

Der Käufer und Frechdachs Deluxe einigen sich auf eine Minderung des Kaufpreises.

Bei mangelhafter Ware ist der Käufer verpflichtet sich innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware bei Frechdachs Deluxe zu melden und den Mangel zu beschreiben, sodass einer der oben genannten möglichen Schritte zur Zufriedenheit des Käufers erfolgen kann.